Reise und Sicherheit

Auf der Website des Auswärtigen Amtes finden Sie nach Ländern sortiert Informationen zu:

  • Aktuelle Hinweise
  • Landesspezifische Sicherheitshinweise
  • Allgemeine Reiseinformationen
  • Medizinische Hinweise
  • Strafrechtliche Informationen
  • Besondere Zollangaben
  • Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Alle Infos des Auswärtigen Amts für Ihre sichere Auslandsreise in einer App. Für  Android Smartphones und Tablets sowie für iPhone und iPad.

  • Tipps für Ihre Reisevorbereitung,
  • Tipps für Notfälle
  • Adressen der deutschen Vertretungen im Ausland
  • Vertretungen Ihres Reiselandes in Deutschland
  • ausführlichen, fortlaufend aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweise
  • Überblick mit den wichtigsten geographischen, politischen und wirtschaftlichen Daten des Landes

Weitere Informationen zu der APP finden Sie hier.

Mobility and Transport

Die EU Kommission Mobility and Transport führt eine Liste mit den Luftfahrtunternehmen, denen der Betrieb in der EU untersagt ist.

Zur Übersicht

ESTA - USA

Alle teilnahmebenerechtigten Reisenden, die im Rahmen des Visa Waiver Program in die Vereinigten Staaten reisen wollen, müssen ein Antrag auf eine Reisegenehmigung einreichen. Wer Sie sind:

  • Sie sind Staatsbürger/in bzw. teilnahmeberechtigte/r Bürger eines Visa Waiver Program Landes.
  • Sie haben gegenwärtig kein Besuchervisum.
  • Ihre Reisedauer beträgt 90 Tage oder weniger.
  • Planen Sie Ihre Reise in die Vereinigten Staaten zum Vergnügen oder aus geschäftlichen Gründen
  • Sie wollen um eine neue Bewilligung für eine Person oder eine Gruppe von Antrag für zwei oder mehr Personen einreichen.

[Quelle -  Website - Die offizielle Website des Department of Homeland Security]

Kostenlose Zusatzinformationen zu ESTA USA finden Sie hier.

Reisemedizinische Länderinformationen

Das CRM Centrum für Reisemedizin informiert Sie über Ihr Reiseland.

Benötigen Sie Hilfe bei der Zuordnung vom Reiseziel zum Reiseland?

Checkliste Reiseapotheke von der ABDA

Die Basis der Reiseapotheke ist die Grundausstattung jeder Hausapotheke:

  • Schmerz- und Erkältungsmittel
  • Mittel gegen Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, Blähungen, Verstopfung und Durchfall
  • Wunddesinfektionsmittel und Heilsalbe
  • sterile Kompressen und Mullbinden
  • Notfall-Rufnummern
  • Pflaster
  • Erste-Hilfe-Anleitung

Weitere Arzneimittel und Verbandmaterial für die Hausapotheke

  • Mittel gegen Mückenstiche, Sonnenbrand, Juckreiz (Antihistaminikum)
  • Salbe oder Gel gegen Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen
  • Verbandpäcken und Brandwundenverbandpäckchen
  • Heftpflaster, Verbandklammern, Sicherheitsnadeln
  • Wasserdichter Fixierverband
  • Sprühpflaster
  • Verbandwatte
  • Splitterpinzette, Verbandschere
  • Fieberthermomether
  • Kühlkompressen (im Kühlschrank aufbewahren)
  • Einmalhandschuhe
  • Zeckenzange

Die weitere Zusammenstellung der Reiseapotheke hängt von dem jeweilige Urlaubsziel und der Art der Reise (z.B. Wandertour, Strand- oder Tauchurlaub) ab.